Medizinische Blutegel sind kleine, fleissige und hungrige Kollegen, die bei der Tiertherapie nicht fehlen dürfen. Hochwirksam, denn sie nehmen nicht nur Blut, sondern geben ihrem Spender Wirksames zurück. Denn im Speichel der Egel sind Enzyme und wirksame Substanzen zu finden, die das Blut durch den Bestandteil Hirudin einerseits am Gerinnungsprozess hemmen, andererseits werden Substanzen vermutet, die entzündungshemmend wirken sollen. Dies ist jedoch nicht eindeutig nachgewiesen. Der Jahrhunderte lange Einsatz möge an dieser Stelle für sich sprechen.

Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, z.B. Arthrosen, Blutergüsse, Gelenksentzündungen und unklare Lahmheiten finden Blutegel dankbar ihren Einsatz.

Schnellkontakt

Kathrin Gertz

Hauptstr. 45
25712 Hochdonn

Tel.: 04825-903384
Mob: 0160-3684336

Email schreiben